"headshapes" | 2012 - 2020

"headshapes" | 2012 - 2020

 

Seit 2012 dokumentiere ich die fast täglich in meinem Kopf ohne mein bewusstes Zutun entstehenden Formen. Eine Form ähnelt einer mit einer Taschenlampe ins Dunkle gezeichneten Figur, dessen Linie sich unentwegt neu bildet. Meistens sind die Formen zweidimensional und symmetrisch, aber wie in den dargestellten Abbildungen zu sehen ist, tauchen hin und wieder auch dreidimensionale Formen auf. Zeichne ich diese auf, verschwindet sie aus meinem Kopf. Neben der Skizze notiere ich Datum, Uhrzeit und häufig auch den Ort, an dem ich eine Form wahrnehme. Inzwischen umfasst mein Archiv über 800 “headshapes“.

 

Almost daily since 2012 I document shapes in my head which appear without my conscious influence. One shape renews itself all over again - like a form that is painted by a flashlight into the darkness through fast movements.Most of the time, the shapes are two-dimensional and symmetrical, but as can be seen in the illustrations below, three-dimensional shapes also sometimes appear. If I make a sketch the shape disappears immediately. Besides the sketch I notice date and time. My archive encloses more than 800 "headshapes".

 

UV-Licht Installation “headshapes everywhere and always", 230-teilig, 2019

UV light installation “headshapes everywhere and always", 230 pieces, 2019